Der Start ist geglückt !

 

Nächste Probe am 28.02.2018 - 20.00 Uhr

 

 

 

JHV Sängerkreis Moers

Am 17.02.18 fand im Bürgerhaus Uedem die JHV des Sängerkreises Moers statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Gerog Bruckmann trug der Ausrichter, der Frauenchor "pro musica 1989" aus Uedem drei Stücke aus seinem Repertoire vor. Im Anschluss folgten die Berichte der einzelnen Ressorts. Die Neuwahlen des gesamten Vorstandes, der sich komplett zur Wiederwahl stellte, verlief reibungslos. Der amtierenden Kreischorleiter und die Vizekreischorleiterin  wurden erneut in ihr Amt berufen, als Beisitzerin stellte sich die Vorsitzende des Frauenchores Rheinberg zur Verfügung.

Für den 12.04. - 15.04. 2019 ist eine Konzertreise nach Kroatien zum dortigen internationlen Sängerfest in der Planung, es gibt im Augenblick jedoch noch keine konkreten Angebote.  Es sollte in den einzelnen Chören das Interesse an einer Teilnahme abgefragt werden. Ein weiterer TOP war die Werbung für die Chormusik, dort wurde angedacht für den örtlichen Radiosender Radio KW einen Spot zu produzieren um diesen dann als Werbung in regelmäßigen Abständen senden zu lassen. Eine entgültige Entscheidung wird noch getroffen.

Als feste Termine für die Chöre wurde ein Freundschaftssingen mit Frühstück im Bürgerhaus Uedem am 10.06.18 und die JHV am 26.01.19 im Hotel Litjes in Goch genannt.

 

 

Jahreshauptversammlung 2018

Am 14.02.2018 fand im Pfarrzentrum Lüttingen die diesjährige Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft statt.

Entsprechend der den Mitgliedern vorliegenden Tagesordnung begrüßte Renate Pulheim alle Anwesenden und dankte rückblickend den Chor- und Projektchorsängerinnen/-sängern sowie dem Dirigenten Paul Rammler für ihr Mitwirken an den Erfolgen des vergangenen Jahres.  Dabei hob sie die vielfältige Bereitschaft zu tatkräftigem Einsatz bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen hervor. In einer Schweigeminute wurde dann des verstorbenen Ehrenmitglieds Minchen Egging gedacht.                                  

Der Tagesordnung folgend verlas Isabella Kaiser das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung und den Jahresbericht 2017.  Der Chorgemeinschaft gehören aktuell 55 aktive, 15 fördernde und 2 Ehren-Mitglieder an.           Der Kassenbericht wurde von Herbert Höffer vorgetragen. Er erläuterte Stand und Entwicklung der Reserven in Auswirkung der Projekte auf die Kassenlage mit dem Ergebnis einer deutlichen Verbesserung der finanziellen Situation. Renate Pulheim dankte ihm für seine mit großem Einsatz geleistete Arbeit und bat im späteren Verlauf des Abends die Chormitglieder, seinem Wunsch entsprechend über eine Nachfolge ab 2019 nachzudenken.                 Den Bericht der Kassenprüfer trug Robert Kaiser vor, der mit Ute Strzysch am 25.01.18 in alle Belege, Sparbücher und in die Barkasse Einsicht genommen hatte und eine einwandfreie Kassenführung bestätigen konnte. Robert Kaiser schlug vor, Kassierer und Vorstand zu entlasten, worum die Vorsitzende R.Pulheim im Anschluss bat; die Versammlung stimmte ohne Gegenstimmen und ohne Enthaltungen zu.                                                                               In einem weiteren Tagesordnungspunkt wurde Renate Pulheim einstimmig zur 1. Vorsitzenden wiedergewählt und nahm die Wahl an. Gleiches trifft für die Schriftführerin Isabella Kaiser zu, die ebenfalls nach Einstimmigkeit die Wahl annahm.   Die erste Notenwartin Gisela Röttger bat nach 37 Jahren vorbildlicher Arbeit um Entlastung.  Sie bekam neben dankenden Worten Applaus und ein kleines Geschenk  Mit zwei Stimmenthaltungen wurde Maria Tervoort in dieses Amt gewählt, auch sie nahm die Wahl an.                                                                                                 Zum Tagesordnungspunkt „Termine“ erhielten alle Mitglieder einen Plan mit den bereits bekannten Aktivitäten.      Zur Vorbereitung der Fahrradtour erklärte sich Gabriele Paeßens und Bettina Wadleich bereit. Für  den Tagesausflug  nach Aachen haben sich  das Ehepaar Kaiser und Reinhard Schmitz bereit erklärt .  Das Chorfest 2018 liegt in den Händen des „Alt“ und wird vsl. nur eine kulturelle Darbietung beinhalten.  Mit Ausblick auf 2019 wird eine 3-Tage-Fahrt in Erwägung gezogen. Renate Pulheim holt Angebote ein, mögliche Ziele wurden diskutiert.           

Zu einem evtl. neuen Chorprojekt werden Ideen gesammelt unter der Maßgabe, Niveau und Qualität zu halten.   Der Chorleiter Paul Rammler wies u.a. auf die Wichtigkeit hin, unser Repertoire stets neu zu erarbeiten. Und unterstrich die Notwendigkeit für jeden Einzelnen, bestehenden Verpflichtungen nachzukommen. Unter dem TOP „Verschiedenes“ wurden die  Kuchenspenden für das Zeltlager 2017 lobend erwähnt (Wiederholung 2018 erstrebenswert) und Begrüßungsgeschenke den neuen Mitgliedern Beate Jansen, Gabriele Fabian und Silke Schmitz überreicht.

Die Jahreshauptversammlung klang nach positivem Rückblick, konstruktiver Diskussion und optimistischer Vorausschau aus.

 

 B.Ganz

Ist der Funke

übergesprungen ??

 

Ja, nach unserem Konzert

"Die Welt der Musik - Die Musik in der Welt" durften wir wieder

einige neue Mitglieder in unseren Reihen willkommen heissen und wünschen ihnen viel Spaß beim Singen und mit und an der Chorgemeinschaft.

 

 

Termine 2018

17.03.18 Goldhochzeit Herbert und Margret Bours

17.00 Uhr Pfarrkirche Lüttingen

21.00 Uhr

Ständchen (Schützenhaus Xanten)

 

22.04.18 - 11.00 Uhr

Kinderkommunion

Lüttingen

 

 

06.07.18 - 14.00 Uhr

Hochzeit Griess

 

Pfarrkirche Lüttingen

 

11.07.18 - 19.30 Uhr

Pottparty b. Paul u. Karola

danach

3 Wochen Chorferien

 

08.08. 18 - 20.00 Uhr

 

Probenwiederbeginn

25.08.18

Fahrradtour ab Dorfplatz

 

Im September Tagesaus-

flug nach Aachen

 

 

27.10.18  - 18.00 Uhr

Chorfest

 

Besucher